RV92 Schweinfurt - Radball
1. Radfahrer-Vereinigung 1892 Schweinfurt e.V.
Radsportverein in Schweinfurt
Startseite > Radfahren > Moped-Wanderfahren

Sportverein RV1892 Schweinfurt

Bundessieger im Mopedwanderfahren


1955 Eine Mopedabteilung wurde durch Martin Vogel gegründet, die er auch betreute.


1956 In der Jahreswertung brachten es die Mopedfahrer Martin Vogel und Justin Näth in ihrer Klasse zum Bundessieg, eine besondere Ehrung auch für die "92er".


1958 Den 3. Platz bei der Sternfahrt zum Großglockner erreichte M. Vogel/J. Nöth. Bei der internationalen Städtefahrt Bonn und Windsheim gingen beide als Sieger hervor.


Zurück von der Sternfahrt zum Großglockner 1958. Zurück von der "Sternfahrt zum Großglockner. 1958

Auf Moped vorne Justin Nöth, dahinter Martin Vogel. Sie belegten den 3. Platz, von links stehend: Adolf Beetz, Heinrich Anding, Philipp Zimmermann, Karl Dönisch und Walter Popp.


1961 Franz Rink erneut Bundessieger im Mopedwanderfahren. Martin Vogel zweiter bei der Mopedsternfahrt zum Großglockner.