RV92 Schweinfurt - Radball
1. Radfahrer-Vereinigung 1892 Schweinfurt e.V.
Radsportverein in Schweinfurt
Startseite > Radsport > Index

Radsport | Radtouren, Radball, Radpolo und Radrennen

Radsport in Schweinfurt


[ Radball ]

Die Radballabteilung gibt es seit 1921 im Verein. Aktiv ist der Verein mit Jugend- und Elitespielern beim 2er-Radball vertreten.

Neben der obligatorischen Spielrunde nehmen die Mannschaften an Radballturnieren im In- und Ausland teil.


[ Radwandern und Radtourenfahren ]

RV92 Schweinfurt - Radwandern

Die klassische Radsportart für jedes Alter.

Die Radwanderer treffen sich von April bis Oktober am Sonntag und bewältigen Touren, deren Distanz zwischen 30 km und 130 km beträgt.

Vom Freizeitradler bis zum Profi? Hier findet jeder was!
Damit können auch Freizeitradler bei den regelmäßigen Radtouren dabei sein.


RV92 Schweinfurt - Radpolo

[ Radpolo ]

Die größten Erfolge waren der 4. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Augsburg 1971 und der 4. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Offenburg 1972.

Die 1966 aufgenommene Sportart Radpolo musste aus beruflichen Gründen verschiedener Spielerinnen 1978 auf Eis gelegt werden.


RV92 Schweinfurt - Radrennen

[ Radrennen ]

Radrennfahrer gab es bis 1959 im Verein.

Höhepunkt im Radrennsport war 1934 der deutsche Rekord im 4er Mannschaftsfahren auf der Strecke Nürnberg - Bamberg - Nürnberg in neuer deutscher Rekordzeit von 2:27,54 Stunden.


RV92 Schweinfurt - Moped 1959

[ Mopedwandern ]

Eine Mopedabteilung wurde 1955 gegründet. Die Mopedwanderfahrer errangen große Erfolge. In der Jahreswertung von 1956 brachten es die Mopedfahrer Martin Vogel und Justin Nöth in ihrer Klasse zum Bundessieg. Zur Zeit gibt es noch einen aktiven Mopedfahrer im Verein.